PfeifSound PFE6-N-DI

...für Spur N, Digitalstrom

Der mobatron PfeifSound PFE6-N-DI für Digitalstrom, eignet sich hervor-

ragend für den Einbau in Spur N-Wagen.

Der PfeifSound PFE6-N-DI eignet sich für alle Digitalsysteme.

 

Der Pfeiftons wird mittels Magnet und Reedkontakt ausgelöst.

Der Magnet wird auf das Gleis geklebt, der Reedkontakt befindet sich an der Wagenunterseite. Wenn der Wagen den Magnet passiert, wird der Pfeifton ausgelöst.

Ausserdem besteht die Möglichkeit, den Pfeifton mit einer Funktionstaste am Digital-Fahrpult auszulösen. Dazu muss zusätzlich ein Funktionsdecoder in den Wagen eingebaut werden.

 

Durch einfaches Verstellen der 6 Schiebeschalter und der 3 Einstellregler, steht eine Vielzahl von Pfeifton-Varianten zur Verfügung.

Somit kann der Anwender seinen gewünschten Pfeifton ganz einfach selber einstellen. 

 

Der mobatron PfeifSound erzeugt einen tiefen und einen hohen Ton.

Die Tonhöhe dieser beiden Töne kann mit den Reglern "P2" und "P3"

verändert werden. Mit dem Regler "P1" wird die Länge des Pfeiftons eingestellt.

Mit den 6 Schiebeschaltern wird die Tonkurve (rot) eingestellt.

Hörprobe des Pfeiftons gemäss obigem Bild. Der Verlauf des Pfeiftons entspricht den Stellungen der 6 Schiebeschalter. 

Soundbeispiel
PFE6_0III0I_H.mp3
MP3 Audio Datei 89.3 KB

 

Weitere Soundbeispiele... 

PFE6_0III0I_T.mp3
MP3 Audio Datei 67.1 KB
PFE6_I00II0_T.mp3
MP3 Audio Datei 81.3 KB
PFE6_I00II0_H.mp3
MP3 Audio Datei 83.6 KB
PFE6_III00I_H.mp3
MP3 Audio Datei 70.3 KB

 

Der Einbau des PfeifSound PFE6-N-DI in einen Spur N-Wagen ist sehr einfach...

...bei einem 2-achsigen Güterwagen gemäss Abbildung steht genügend 

Platz zur Verfügung.

Auslösung des Pfeiftons beim PfeifSound PFE6-N-DI

Wenn der Wagen bzw. der Reedkontakt den Magnet passiert, wird der Pfeifton ausgelöst

Das Reedkontaktmodul wird an der Wagenunterseite aufgeklebt...

 

...der Magnet wird am Gleis aufgeklebt.

 

Wenn im Wagen zusätzlich ein Funktionsdecoder eingebaut wird, kann der Pfeifton durch Drücken einer Funktionstaste am Digital-Fahrpult ausgelöst werden.

 

 

 

 

Stromabnahme 

Wenn am Wagen keine Stromabnehmer vorhanden sind, können 4 Strom-

abnehmerfolien auf dem Reedkontaktmodul angelötet werden.

Stromabnehmerfolien werden mitgeliefert.

Technische Daten PfeifSound PFE6-N-DI

- min./max. Fahrspannung        12...24 Volt 

- Maximale Stromaufnahme (PfeifSound nicht aktiv) max. 25 mA

- Maximale Stromaufnahme (PfeifSound aktiv) max. 45 mA

- Elektronikmodul                       47.0 x 14.5 x 8.5 mm (L x B x H)

- Lautsprecher                            19.0 x 13.0 x 9.0 mm (L x B x H)

- Reedkontaktmodul                   40.0 x 5.0 x 3.0 mm (L x B x H)

- Magnet                                      10.0 x 5.0 x 2.0 mm

 

Lieferumfang PfeifSound  PFE6-N-DI

- Elektronikmodul, Subminiatur-Lautsprecher, Reedkontaktmodul, 

  1 Magnet, 2 Streifen Stromabnehmerfolie 

- Einbauanleitung

 

Bestellinfo: Art.-Nr. 12 01 01

 

Zubehör: Magnete finden Sie auf der Seite Zubehör zu PFE6-...

 

 

Die ausführliche Einbauanleitung steht als PDF-Datei zum "herunterladen"

zur Verfügung.

Einbau_PFE6-N-DI_D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.8 KB

mobatron, Brügistrasse 6, CH-5611 Anglikon, www.mobatron.ch

e-mail: info@mobatron.ch, Telefon: 0041 (0)56 621 95 10, Skype: rolf_erne